YinYang Puzzlestein

Authentisch leben: Sei Du das Puzzle

Bewusstsein Kaffeenomadin bloggt
Dir hat der Artikel gefallen? - Teile ihn mit der Welt DANKE 😉

Sei du selbst und andere werden dich erkennen

In letzter Zeit kristallisiert sich stark heraus, in welche Richtung ich im Leben gehen möchte. Dies erkannte ich dadurch, weil ich nach und nach authentischer wurde. Seit ich begriff, dass ich mich absolut nicht verbiegen muss, weiß ich, wie wichtig Authentizität ist. Hierzu werde ich in Zukunft auch einige Projekte planen, die das ganze stärken. Das Thema Mobbing und Co war bereits in meiner Schulzeit stark vertreten. Heute bin ich ein Mensch, der aus dem Rahmen fällt, authentisch und als Vorbild für all jene agieren möchte, der in dieser Welt mit dem „Anderssein“ nicht zurechtkommt.

gemobbte Möwen

Männlein möchte Weiblein oder umgekehrt.

Viele Zeitschriften versuchen uns zu sagen, wie wir zu sein haben. Frauen sind nur sexy, wenn sie kurze Röcke tragen, ihren Busen raushängen lassen und Männer werden nur mit Muskeln begehrt. Natürlich stimmt das nicht, dies haben wir mittlerweile schon herausgefunden. Doch Hand aufs Herz. Seid ihr 100 % komplett frei von diesen Vorurteilen? Ich war es nicht. Ich lebte zwar immer so, wie ich wollte, aber ich dachte nicht, dass mich andere auch so akzeptieren. Deswegen fing ich an Rollen zu spielen und wurde komplett zu einem anderen Menschen. Als ich 2011 in die Lesbenszene kam, verwandelte ich mich in einen halben Mann. Kurze Haare mussten es sein, maskuline Outfits und alles, was dazu gehört. Ich fand in dieser Szene niemanden, der mich wirklich begehrt. Dabei sah ich doch so sexy aus. In Wirklichkeit war ich eine Kopie von vielen anderen.

Klischees sind eine Gefahr

Bei Männern dachte ich immer, meine kurzen Haare schrecken ab. Ich versuchte dies mit Kleidern auszugleichen, und trug gerne mal Röcke. Engere Ausschnitte. Das war ich aber auch irgendwie nicht. Wie ihr in meinem anderen Beitrag Hier nachlesen könnt, spielte ich immer irgendeine Rolle, um anderen zu gefallen. Dabei ging es aber nicht wirklich um das Gefallen per se. Ich dachte, es sei meine Aufgabe weiblicher zu werden. Selbstverständlich sollte jeder von uns Frauen, seine weibliche Seite annehmen und lieben lernen. Darum geht es aber nicht. Wenn es euch bestimmt ist, dass ihr männliche Anteile in euch trägt und ihr euch mit diesen wohlfühlt, dann fühlt euch verdammt noch mal wohl.

Wichtig ist nur eines, dass man authentische und offen kommuniziert, was man möchte. Es ist vollkommen egal, wie man aussieht, handeln ist in vielen Situationen wichtig. Nach und nach stellte ich bei Gesprächen mit meinem Seelenfreund fest, dass wir nur deswegen die letzten 5 Jahre nichts miteinander hatten, weil er dachte ich sei lesbisch.

Wie man aber sieht, die weibliche Phase, wo ich mich weiblicher gab, machte auch keinen Unterschied.Für ihn war ich weiterhin die Lesbe. Nicht weil ich so aussah, sondern weil ich es regelmäßig auf Facebook gepostet habe. Ja ich finde Frauen auch anziehend, ich schau mir gerne Serien an und ich habe eine Vergangenheit in dieser Hinsicht, was ich ihm auch erzählte. Den kleinen dezenten Hinweis, dass ich mich in alle Geschlechter vergucken könnte, hat er irgendwie überhört.

Als er mir sagte, er findet „lesbische Frauen“ heiß, wusste ich, ich war fast immer, all die Jahre auf meinem richtigen Weg. Nur, wann immer ich weiblicher sein wollte, kam ich vom Weg ab und verlor mich selbst. Lasst euch nicht einreden, dass ihr lange Haare tragen müsst, dass irgendwie weiblich sein müsst. Seid einfach so, wie ihr sein wollt. Es gibt auch sehr viele maskuline Frauen, die nicht auf Frauen stehen, die Männer wollen und auch den passenden Partner haben. Andersrum kann es natürlich genauso sein. Männer sollten in ihrer persönlichen Rolle bleiben, damit sie authentisch wirken und den richtigen Menschen ins Leben ziehen.

Die meisten Menschen da draußen sind unglücklich, weil sie das Leben der Gesellschaft führen und nicht ihr eigenes Leben. Ob im Job, in der Liebe, in Sachen Wohnung, Hobbys oder Kleidung. Authentische Menschen sind die Gewinner!

Sei authentisch, in allen Facetten.

Das obige Beispiel war eines zum Thema Liebe. Authentisch sein kann jeder in allen Lebensbereichen. Du willst deine Wohnung aufgeben und die Welt erobern? Tue es. Du willst wie eine Bitch durch die Gegend ziehen? Tue es. Du willst 10 Kinder haben. Tue es. Du möchtest deine Wohnung komplett in pink streichen. Tue es. Es wird da draußen sogar einen Mann geben, der diese Wohnung gefällt. Und wenn du als Mann die Wände in Pink streichst, wirst du erst recht eine passende Partnerin finden.

Wir haben vergessen zu leben wie wir wollen. Die Erwachsenen haben uns von klein auf in der Kreativität unterdrückt und die Gesellschaft sagt uns, was wir zu tun haben. Die Modezeitschriften sagen was wir tragen müssen und die Möbelhäuser, wie wir uns einrichten. Ich kenne eine Stehlampe vom berühmten Schweden, die jeder zu Hause hatte. Sogar ich! Meine Wohnung ist mittlerweile zu meinem Zuhause geworden. In weiß/lila/pink. Sogar meine Mikrowelle ist pink. So lebe ich, so liebe ich und ich bin stolz darauf. Egal, was deine Eltern sagen, deine Geschwister, Großeltern oder Freunde. Wenn Sie deinen Lebensstil nicht befürworten, ist es ihr Problem – nicht deins. Steh dazu, wie du bist, wie du lebst und du wirst etwas ausstrahlen, was nur DU bist. Eine einzigartige Energie, die DICH prägt.

Erzeuge deine authentische Energie

Und diese authentische Energie zieht alles in dein Leben, was zu dir passt. Erst, wenn du weißt, wer du bist, weißt du auch, was du willst. Seelenpartner und Dualseelen helfen einem stark dabei herauszufinden, was man ist. Aber auch all jene, die zurzeit niemand an ihrer Seite oder keinen Seelenbuddy haben, sollten den Mut haben zu sich zu stehen. Mein Seelenfreund ergänzt mich zurzeit in so vielen Dingen und stärkt mich in meinen Wünschen, die schon lange in mir schlummerten. Ich kopiere ihn nicht, in dem Fall sind es Eigenschaften, die eben schon da sind und erst erwachen müssen. Wenn sich etwas gut anfühlt, dann ist es auch gut so. Dasselbe mit Modezeitschriften. Siehst du etwas, was dich sofort umhaut, dann ist es deines. Du siehst eine Hose, die dir gefällt – kauf sie dir. Aber kaufe sie dir nicht deswegen, weil alle anderen diese Hose tragen. Außer, sie gefällt dir trotzdem. Das ist der kleine aber feine Unterschied.

viele Puzzlesteine authentische Menschen

Irgendeiner oder doch authentisch?

Deine authentische Energie zieht passende Energie an.

Noch einmal zurück zur Energie. Warum glaubt ihr, kommen so viele Menschen zusammen und trennen sich wieder? A: Erstens deswegen, weil die meisten nicht mit Ihrer Energiequelle verbunden sind. Auch dies ist ein Teil des authentisch sein, nur im spirituellen Sinne. B: Weil sich Menschen nun einmal verändern. Weil sie im Laufe des Lebens Entwicklungen durchmachen und in Folge nicht mehr zusammenpassen. Je mehr man an sich selbst arbeitet, sich selbst klärt und zu dem wird, was man ist, wird man auch das Anziehen, was zu einem passt.

Sprich: Wer selbst noch ein Puzzlestein Haufen ist, kann viele Puzzleteile anziehen, sie werden alle irgendwie passen, aber irgendwann findet man einen besseren, der besser passt. Ist man aber selbst komplett das Puzzle, dann findet man irgendwann den einen Stein, der noch fehlt und das ganze komplett macht. Dies geht aber nur, wenn man sich nicht verbiegt. Man versucht nicht mehr mit Zwang in ein Puzzle zu passen und schneidet sich vielleicht noch ein Teil ab.

authentische Liebe

Authentisch zum Ziel

Nein, man bleibt selbst das Puzzle und am Ende fügt sich alles zusammen, wie es sich gehört. Wer zum kompletten Puzzle wird, darf sich wundern, welch Wünsche und Träume einem sich auf einmal offenbaren. Plötzlich ist man selbst zu einem Ganzen geworden. Der eine kleine fehlende Teil ergänzt zwar das Komplettbild, wenn er fehlt, ist es aber auch nur halb so schlimm, weil man selbst das ist, was man ist. Aber eines ist fix, dieser eine Teil wird kommen, wenn die Zeit reif ist. Dann verschmelzen sämtliche authentische Puzzlesteine zu einem unvergesslichen kompletten Bild. Nehmt euch nicht den erstbesten Puzzlestein, verbiegt weder euch noch andere. Es wird etwas länger dauern, bis das Puzzle fertig ist, aber wer auf der Suche nach dem GANZEN ist, wird nur so ans Ziel kommen. NAMASTE.

Dir hat der Artikel gefallen? - Teile ihn mit der Welt DANKE 😉

207

«

»